Geschichte der Singwochen

Lass die Wurzel unsers Handelns Liebe sein.

18. Oktober 2018
In den frühen Morgenstunden des 16. Oktobers 2018 wurde der singende Spielmann Gottes, Volker Ochs, von seinen Leiden erlöst. Am 11.11.2018 gab es einen Gedenkgottesdienst für Volker Ochs in der Sankt-Georg-Kirche in Frankfurt(Oder). Bei diesem Gottesdienst sangen ehemalige Teilnehmer der Sing...

Ein liebevolles Ohr...

16. Oktober 2018
Nachruf auf KMD Volker Ochs (⁕ 11.01.1929 - † 16.10.2018 ) Nach einer Gemeindesingstunde steht Volker Ochs am Ausgang und verabschiedet die Gemeindeglieder. Eine alte Dame schaut ihn dabei an und sagt: “Ist das für sie nicht schwer zu ertragen? Als Musiker müssen sie doch leiden, wenn sie unsere...

Fotos aus den 70igern

18. August 2017
In den 70-iger Jahren war es Tradition mit der gesamten Familiensingwoche einen Ausflug ins Gartenlokal "Frese" zu machen. Dort gab es Fassbrause (für die Erwachsenen Kaffee) und Kuchen. Es wurde viel gesungen und immer eine Geschichte von Volk...

Zur Entstehung und Entwicklung der Singwochenarbeit in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg

07. Mai 2015
Mit der Wandervogelbewegung nach dem 1. Weltkrieg entstanden die ersten Singwochen unter Fritz Jöde, Walter Hensel und anderen. Bald danach entstanden die kirchlichen Singwochen vor allem mit Alfred Stier. Diese Entwicklungen stagnierten während des Dritten Reiches. Nach dem Ende des 2. Weltkrieg...